d&b D6, Endstufe

25,00 

Tagesmietpreis exkl. Mehrwertsteuer.
Der Gesamtpreis wird unterhalb des Warenkorbs angezeigt.

Alle Preise exkl. Transport- und Personalkosten.
Die Ware muss selbst abgeholt werden.

Von:
Bis:

Notiz: Du kannst das Datum des Materials auch gleich im Warenkorb wieder anpassen!

Artikelnummer: 520 Kategorie:

Der 2 HE kleine zweikanalige D6 Verstärker ist für mittlere Leistungen an Lastimpedanzen von 4 bis 16 Ohm konzipiert und eignet sich sowohl für mobile Anwendungen als auch für Festinstallationen. Der D6 stellt Setups für d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Ausnahmen sind die 2-Weg-aktiv-, A-Serie-, J-Serie-, SL-Serie-, V-Serie-, B22-SUB- und M2-Setups, die am D6 nicht abrufbar sind. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 340 ms (= 100 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das Gleiche gilt für den vollparametrischer 4-Band Equalizer, der wahlweise Boost-/Cut- oder Notch-Filter bereitstellt. Alle Betriebsmodi des D6 lassen sich über den digitalen Drehencoder und das LC-Display wählen und einstellen. Im D6 sind Klasse-D-Endstufen und ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) integriert, das an den Netzspannungen 100 V/120 V/200 V/230 V, 50 – 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur behebt nichtlineare Stromaufnahme und bewirkt gleichzeitig eine Kompensation der Blindleistung. Als Lautsprecheranschlüsse stehen zwei NL4-Ausgänge zur Verfügung. RJ 45 Buchsen ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus. d&b System Check dient dazu, die Funktion des Lautsprechersystems über den Vergleich mit einem zuvor ermittelten Zustand zu überprüfen, während Load Monitoring die Funktionsüberwachung auf der Verstärkerausgangsseite per Impedanzüberwachung übernimmt. Beide Funktionen überwachen Tief- wie Hochtontreiber in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen.

Gewicht15,5 kg
Größe52,5 × 56 × 12 cm